Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulordnung

1. Grundsätzliches

  • Wir gehen freundlich und höflich miteinander um.

  • Wir nehmen Rücksicht aufeinander und helfen uns gegenseitig.

  • Wir wollen keine Form der Gewalt an unserer Schule. Dazu gehören Ausdrücke, Beschimpfungen, Bedrohungen, Schläge, Tritte, an den Haaren ziehen und Zerstörungen.

  • Wir schlichten und klären Konflikte und Streitigkeiten friedlich.

  • Ältere Schülerinnen und Schüler sowie Erwachsene sind ein Vorbild für die Jüngeren und verhalten sich entsprechend.

  • Die Schülerinnen und Schüler folgen den Anweisungen der Lehrkräfte.

  • Im Unterricht sprechen wir miteinander deutsch.

2. Unterricht

  • Für die Selbstfahrer ist das Schulgebäude ab 8:15 Uhr geöffnet.

  • Alle kommen pünktlich in die Schule und sind spätestens um 8:30 Uhr im Klassenraum.

  • Handys und sonstige elektronische Medien (z.B. MP3-Player oder iPods), ausgenommen therapeutische Geräte (z.B. Talker), werden zu Beginn des Unterrichts eingesammelt, weggeschlossen und am Ende des Unterrichtstages wieder ausgeteilt.
    Beim schulinternen wöchentlichen Lauftraining ist Musikhören erlaubt.

  • Wenn wir krank sind, entschuldigen wir uns morgens am 1. Tag.

  • Im Unterricht verhalten wir uns so, dass niemand gestört wird.

  • Wir tragen während des Unterrichts im Schulgebäude keine Kopfbedeckung. Ausgenommen sind religiöse Gründe.

  • Auf mitgebrachte Wertgegenstände muss jeder selbst achtgeben. Die Schule übernimmt keine Haftung!

  • Wir gehen mit allen Gegenständen und Materialien sorgsam um.

  • Wir bringen keine gefährlichen Gegenstände mit in die Schule.

  • Das Klassenzimmer wird erst verlassen, wenn aufgeräumt ist und die Stühle hochgestellt sind.

3. Schulhaus - Schulgelände - Schulweg

  • Wir bleiben auf dem Hof, wenn wir Hofpause haben oder sagen Bescheid, wenn wir den Hof verlassen.

  • Wir verlassen das Schulgelände nur mit Zustimmung der Lehrkräfte.

  • Wir werfen nicht mit Steinen und sonstigen gefährlichen Gegenständen.

  • Wir werfen Müll in die Mülleimer oder Papierkörbe.

  • Wir spielen Fußball nur in dem Ballkäfig.

  • Wir fahren auf dem Schulhof mit den Dreirädern vorsichtig nur auf den gepflasterten Wegen und stellen die Räder nach Gebrauch wieder zurück!

  • Die Blumen und Bäume behalten ihre Blätter, Zweige und Früchte.

  • Auf dem Schulgelände ist das Rauchen verboten.

  • In öffentlichen Verkehrsmitteln verhalten wir uns ruhig und höflich.

  • Wir achten auf Verkehrsregeln. Wir gehen nur bei GRÜN über die Ampel.

  • Im Schulbus folgen wir den Anweisungen der Busbegleitung.

  • Der Penny-Parkplatz darf als Abkürzung zur Bushaltestelle nicht überquert werden.

  • Auf dem Schulweg und in der Schule sind Energy-Drinks verboten.

  • In der Schule ist das Kauen von Kaugummis verboten.

4. Konsequenzen

Wenn ein Schüler oder eine Schülerin gegen unsere Regeln verstößt, reden die Lehrerinnen und Lehrer mit ihm/ ihr darüber. Sie erfahren, welche Konsequenzen sie bei Wiederholung erwarten.